Bei der diesjährigen Vilshofener Kirwa, die vom 14.09.2019-16.09.2019 stattfindet, werden wieder Kirwapaare dabei sein.
Elf junge Paare haben sich für die Ausrichtung unserer typisch Oberpfälzer Kirwa zusammengefunden und üben seit dem Frühjahr ihre Tänze ein. Fleißig werden Bayerische, Zwiefache usw. eingeübt.
Trainiert werden sie einmal in der Woche von Michaela Wagner, die selbst jahrelang Kirwamoidl war.
Auch für die weiteren Vorbereitungen, wie z.B. das Baumschnitzen und Schmücken des Kirwabaums, haben die Kirwapaare ihre tatkräftige Unterstützung zugesagt.

Der SV Vilshofen und der Schützenverein freuen sich, heuer eine Kirwa wieder mit Paaren auszurichten.

Mehr dazu bei Instagram unter kirwa.vilshofen

Laden...

An Christi Himmelfahrt wurde das neue Gebäude am Sportplatz durch Hr. Pfarrer Schubach eingeweiht.

Die A-Jugend der SG Schmidmühlen/Rieden/Vilshofen errang in der Kreisklasse Amberg/Weiden den 1. Tabellenplatz und wurde damit Meister. Die Trainingseinheiten der Heimspiele trugen die Mannschaft und ihr Trainer- und Betreuerteam am Sportgelände Vilshofen aus. Der SV Vilshofen gratuliert dem Meister!

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier des SV Vilshofen im Gasthaus  Ochsenwirt wurde einem Vereinsmitglied eine besondere Ehre zuteil. Die Vorstandschaft hatte einstimmig beschlossen, Otto Schötz zum Ehrenmitglied des Vereins zu ernennen; die Ehrenmitgliedschaft wurde unter lang anhaltendem Applaus der Anwesenden verliehen.

Für eine große Überraschung sorgte ein Teil der Vorstandschaft, als sie überraschenderweise zur Weihnachtsfeier der Sparte „Aerobic/Damengymnastik“ erschienen. Sie ehrten unter großem Applaus Spartenleiterin Silvia Preischl für die 20jährige Leitung der Sparte mit einem Gutschein zur Erweiterung der Sportausrüstung und einem Blumenstrauß.

Erfolgreiche Ausbildung zur C-Lizenz "Kinder und Jugendliche"

Der Kassier des SV Vilshofen hat die Ausbildung zur C-Lizenz „Kinder und Jugendliche“, die im Sportheim Vilshofen bzw. auf dem Sportgelände des SV Vilshofen stattfand, mit Erfolg abgelegt.

Nach dem Grund- und Aufbaulehrgang folgten der Prüfungslehrgang mit Klausur, mündlicher Prüfung, Eigenkönnen und Lehrproben. Er musste im Rahmen der Ausbildung außerdem Spiele im Juniorenbereich als Schiedsrichter leiten.

Die Vorstandschaft und der Vereinsausschuß gratulieren unserem „Roli“ zur bestandenen Trainerlizenz.