In der Saison 1989/90 scheiterte die A-Jugend des SV Vilshofen wieder einmal an der Meisterschaft und musste sich am Ende mit dem 3. Platz zufrieden geben. In den Jahren 1985 bis 1990 war die Jugend immer unter den ersten drei Tabellenplätzen zu finden, aber zum Titel hatte es nie ganz gereicht.

Erfolgreicher als in den Verbandsspielen wurde am jährlichen Vilstal-Pokal-Turnier teilgenommen. 1984 wurde der Pokal mit einem 2 : 1 Sieg gegen den FC Rieden gewonnen, 1987 wieder mit einem 2 : 1 gegen ASV Haselmühl. Betreut wird die Mannschaft seit 1982 von Johann Graf, Hammerberg, der sich damit seit neun Jahren der Nachwuchsarbeit beim SV gewidmet und verdient gemacht hat.


Hintere Reihe:
Johann Graf, Wolfgang Grabinger, Reinhard Meier, Martin Höfler, Markus Gräml, Robert Fleischmann, Christian Blank, Klaus Praller, Trainer Franz Mehringer
Vordere Reihe:
Christian Piller, Charly Digosso Motte, Bernd Schön, Markus Zenger, Andreas Wartha, Markus Stiegler, Bernd Hottner

Unser Bild zeig die Mannschaft aus den Saison 1989/90 mit Betreuer Johann Graf und dem Trainer Franz Mehringer. Besonders erwähnenswert ist der Mittelstürmer und Torjäger vom Dienst Wolfgang Grabinger. Mit stolzen 64 Toren in seiner letzten Jugendsaison hatte er sich nachdrücklich für die 1. Mannschaft empfohlen.