Der Sportverein bemühte sich auch um die Geselligkeit in der Gemeinde. Im September 1983 organisierte der Verein die Michls-Kirwa mit Kirwabaum, Kirwaburschen und -moidln und einem Zeltbetrieb. Er ließ damit eine alte Tradition in Vilshofen neu aufleben.

Kirwapaare Michelskirchweih


Stehend von links nach rechts:
Martin Ehrnsperger, Dietmar Eichhammer, Peter Spies, Erwin Appl, Elisabeth Preischl, Arthur Flierl, Marion Scholz, Andreas Hausmann, Gerhard Höfler, Anton Meier, Helmut Geck, 1. Vorstand Herbert Keusch, Thomas Meier, Tanzlehrer Baierl, Herbert Zechmeier
Sitzend von links nach rechts:
Angela Frankerl, Cornelia Pelz, Ingrid Meier, Beate Schuster, Evi Spies, Waltraud Hirteis, Veronika Multerer, Andrea Praller, Gertraud Mayer, Monika Geck
Liegend: Musikant Robert Flierl

In den folgenden Jahren schlossen sich die drei Vereine Feuerwehr, Schützenverein und Sportverein zusammen und gestalteten die Kirchweih im größeren Rahmen auf dem Festplatz bei Aufheim. Inzwischen hat sich die Michlskirchweih zu einem beliebten Fest in Vilshofen entwickelt.

Einholen des Kirwabaums